Griechenland & Türkei 2013 Reisen

Der Runner in Jeans…

Eine Wetter-App in Griechenland zu checken ist langweilig, wahrscheinlich könnte ich sogar für Griechenland selbst eine programmieren – Paar Sonnensymbole, immer um die 33 Grad, das wars – Statische Seite quasi.

Und doch rennen hier einige in Jeans herum, während wir von Schatten zu Schatten flüchten. Und einer läuft wirklich…

Vor ein paar Tagen ist er uns schon aufgefallen. Ein Typ in Jeans, mit ein paar Plastiksäcken in der Hand. Und irgendwie war er am ersten Blick gleich besonders für uns. Er ist nicht wirklich gegangen, aber laufen wars auch nicht, es war mehr Speedwalking. Das ganze sah aber irgendwie nicht sehr angenehm aus… Die üblichen 33 Grad in der Mittagssonne und ein abgehetztes Speedwalken in Jeans, dabei noch die ganzen Sackerln in der Hand. Nagut, hat ers halt eilig dachten wir. Die Jeans hab ich trotzdem nicht verstanden.

2 Tage später, an einem anderen Ort (wir sind schon wieder aufgebrochen auf die nächste Insel), der gleiche Typ, das gleiche Bild. 33 Grad, Jeans, Plastiksäcke und diesmal ist er sogar gerannt… Hektisch am Hauptplatz umher. Von einem Lokal ins nächste. Weiss nicht was seine Mission war, aber seitdem müssen wir immer lachen wenn wir das Foto von dem „Runner“ sehen…

20130719-203158.jpg

20130719-203235.jpg

20130719-203220.jpg
Und dann gibts noch den Dancer. Eigentlich ein noch lustigeres Schauspiel. Über den muss ich auch mal schreiben.

Lg, mittlerweile aus Leros,
Malano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.